Sport im Dialog

Sport im Dialog (SID) erfolgreich gestartet

Logo SID

Im Rahmen des Schulfestes der Regelschule Greiz-Pohlitz am 28.04.2017 ist die Bewegungsaktion „Sport im Dialog“ erfolgreich gestartet. Über 35 Teilnehmer haben sich auf freiwilliger Basis an der Aktion beteiligt. Ziel in den Sportwettbewerben war es, die weiteste Distanz im Fahrradfahren bzw. die meisten Durchschläge im Seilspringen zu erreichen. Die Spitzenleistungen wurden in der RS Greiz-Pohlitz mit 510m auf dem Fahrrad bzw. 107 Durchschläge im Seilspringen erzielt.

Besonders bemerkenswert war die Tatsache, dass sich darüber hinaus auch einige Schüler ohne gezeitete Leistungsabnahme mit Interesse und Ehrgeiz an den Sportgeräten ausprobiert haben und am Kreativwettbewerb ihre persönliche Meinung in Bezug auf „Veränderungsideen in der Heimatregion“ auf den dem Flipchart notierten. Sport im Dialog – im wahrsten Sinne des Wortes.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Aktion, der Schulleitung und dem Lehrerpersonal für die Möglichkeit der Durchführung am Schulfest in der RS Greiz-Pohlitz sowie dem Radsportverein des 1. RSV 1886 Greiz als Kooperationspartner für die zur Verfügungstellung der Rennräder !

Die Ergebnisse aller gezeiteten Sportleistungen sind auf folgendem Link einsehbar:

ERGEBNISSE SPORTWETTBEWERBE

 

Was ist „Sport im Dialog“?

„Sport im Dialog“ ist ein offenes Aktionsangebot für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Jugendprogramms „Better together – Zusammenleben Mitgestalten“ des Strukturierten Dialogs.

Ziel der Bewegungsaktion ist es, Bewegungsbewusstsein, Mitgestaltung und Engagement junger Menschen zu fördern. In der Schule / deinem Verein oder / und vor Ort findet ein parallel laufender Sport- und Kreativwettbewerb statt.

Dieser lädt gleichzeitig dazu ein, dich gemeinsam im Dialog für ein besseres Miteinander in deiner Region einzusetzen.