Eine Busfahrt einmal anders…

Auf in den Bundestag!

Auf in den Bundestag!

Das Programm des Jugendweihevereins Suhl und Umland e.V. bietet so manch spannende Fahrt an, bevor es dann im Juni ernst wird und die Jugendweihlinge bei ihrer Feierstunde dem Erwachsenendasein einen Schritt näher rücken.
So aufregend war auch die am 20. Februar gestartete Tour in den Bundestag. Mit dem Bus bin ich mit über 40 Jugendlichen in die Hauptstadt gefahren, um dort neben den großen Schaufenstern und Boutiquen, auch PolitikerInnen hautnah erleben zu dürfen.

Bereits auf der Fahrt wurden die TeilnehmerInnen aktiviert und der Bus wandelte sich vom fahrbaren Untersatz zur interaktiven Plattform.

Auf der Fahrt nach Berlin

Auf der Fahrt nach Berlin

 Auf etwas wackligen Beinen moderierte ich quer durch den ganzen Bus die Jugendgruppe bei dem gemeinsamen Kennenlernspiel.  Natürlich war ich aber auch wegen dem Projekt „Better together“ mit dabei, so dass das Thema Inklusion wieder mal eine Rolle spielte.

Über das Mikrofon des Busfahrers konnten so Ideen und Gedanken zum Begriff Inklusion ausgetauscht werden. Danach erhielten die jungen Leute den Auftrag, ihren Aufenthalt am Alexander Platz auch dafür zu nutzen, um ihre Blickwinkel über Inklusion / Vielfalt / Ausgrenzung per Foto oder Video einzufangen.

Berlin begrüßte uns zwar an diesem Tag mit einer dicken grauen Wolkendecke, jedoch hatten die eher schlechten Wetterbotschaften keinen Einfluss auf unsere Vorfreude den Bundestag einmal live zu erleben.

Besuch des Bundestages

Besuch des Bundestages

Wir durften sogar an einer Plenarsitzung über die Privatisierung des Wassers teilnehmen. Harter Tobak – nicht nur für die Jungendlichen.

Danach hatten wir noch die Möglichkeit mit dem Bundestagsabgeordneten der Linkspartei Jens Petermann direkt ins Gespräch zu kommen. Dieser stammt ursprünglich aus dem Landkreis Suhl und hat sich besonders Zeit für die Jugendlichen genommen. Im Dialog wurden verschiedene Bereiche thematisiert: Bildung, Drogen, politische Beteiligung sowie Inklusion.

Ein gelungener Abschluss des Besuchs im Bundestagsgebäude bot der Blick von der Kuppel auf die Dächer von Berlin. Auf der Heimreise hatte ich dann noch mal die Gelegenheit mit den Jugendlichen über das Erlebte und ihre Blickwinkel zu dem erhaltenen Auftrag ins Gespräch zu kommen.

Treffen mit Jens Petermann von der Linken

Treffen mit Jens Petermann von der Linken

Ein langer und aufregender Tag neigte sich schließlich dem Ende und wieder einmal fuhr ich mit der ein oder anderen neuen Projektidee nach Hause. Auch hier dürfen wir auf eine Fortsetzung durch die Initiativen junger Leute gespannt sein.

Bilder der Fahrt nach Berlin und Besuch des Bundestags

[nggallery id=4]

Jugend im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Jens Petermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.